Angebote zu "Eine" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Scheibengardine aus Plauener Spitze - Glockenkl...
Unser Tipp
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dekorative Scheibengardine Glockenklang "rot (BxH) 48cmx40cm"Plauener Spitze QualitätsproduktPassendes Zubehör und Dekorationsideen auf unserer WebsiteMontageanleitungen und Videos finden Sie in unserem OnlineshopEntdecken Sie neue Dekorationsmöglichkeiten mit Schiebengardinen aus Plauener Spitze.Scheibengardinen sind eine schöne Art, Fenster in Wohnzimmer, Küche oder Kinderzimmer zu dekorieren ohne dabei den Blick nach draußen komplett zu Verdecken.Gleichzeitig bieten sie doch aufgrund ihrer Höhe leichten Sichtschutz am Tag und machen das Ambiente eines Raumes gleich viel wohnlicher.Wie wäre es also für Ihr Fenster mit der Scheibengardine Glockenklang, die die Fensterszene mit ihrem schönen Motiv dekoriert.

Anbieter: Raumtextilienshop
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Japanese Dreams
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die anmutig schöne Musik dieses Albums entspannt zutiefst und versetzt uns in die Zeit der Kirschblüte in den Gartenanlagen Japans. Typisch asiatische Glockenklänge und weiche Flötenmelodien lassen kunstvoll prächtige Bilder von Geishas während einer Tee-Zeremonie im "Reich der Blumen" entstehen. Genießen Sie diese asiatische Leichtigkeit und tanken sie Kraft und Energie durch vitalisierende Melodien. Gomer Edwin Evans entführt uns zu einer traumhaften Expedition in das traditionelle Japan und schenkt uns eine exotische Aura von Frieden und Glück. Meisterhaft!

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Scheibengardine von LYSEL® - Glockenklang " (Bx...
Beliebt
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dekorative Scheibengardine Glockenklang "weiß (BxH) 48cmx45cm"Lysel QualitätsproduktPassendes Zubehör und Dekorationsideen auf unserer WebsiteMontageanleitungen und Videos finden Sie in unserem OnlineshopEntdecken Sie neue Dekorationsmöglichkeiten mit Schiebengardinen von LYSEL®.Scheibengardinen sind eine schöne Art, Fenster in Wohnzimmer, Küche oder Kinderzimmer zu dekorieren ohne dabei den Blick nach draußen komplett zu Verdecken.Gleichzeitig bieten sie doch aufgrund ihrer Höhe leichten Sichtschutz am Tag und machen das Ambiente eines Raumes gleich viel wohnlicher.Wie wäre es also für Ihr Fenster mit der Scheibengardine Glockenklang , die die Fensterszene mit ihrem schönen Motiv dekoriert.

Anbieter: Raumtextilienshop
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Im Stuhlkreis die Adventszeit erleben
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der gemütlichen Runde des Stuhlkreises lernen Kinder spielerisch und musikalisch die Bräuche und Traditionen der Vorweihnachtszeit kennen. Adventliche Rituale, Bewegungsspiele, Geschichten und Glockenklänge wecken die Vorfreude auf Weihnachten und sind wertvolle Begleiter für jeden Dezembertag. Sie lassen die Zeit des Wartens auf das große Fest zu etwas ganz Besonderem werden. Eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier im Stuhlkreis bildet den Höhepunkt.Das Buch lädt ein, die für Kinder aufregendste Zeit des Jahres erlebnisreich und doch entspannt zu gestalten. Leicht umsetzbare Spielideen steigern die Vorfreude auf das große Fest. Musikalisch und spielerisch tauchen die Kinder in die Adventszeit ein und erfahren viel Wissenswertes. Mit diesem liebevoll illustrierten Buch zu arbeiten ist eine wahre Freude.Für die CD wurden die schönsten Adventslieder verschiedener Ökotopia-Produktionen ausgewählt. Sie eignen sich hervorragend zum Zuhören, Mitsingen, Mitmachen und unterstützen die Spielideen des Buches.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Im Stuhlkreis die Adventszeit erleben
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In der gemütlichen Runde des Stuhlkreises lernen Kinder spielerisch und musikalisch die Bräuche und Traditionen der Vorweihnachtszeit kennen. Adventliche Rituale, Bewegungsspiele, Geschichten und Glockenklänge wecken die Vorfreude auf Weihnachten und sind wertvolle Begleiter für jeden Dezembertag. Sie lassen die Zeit des Wartens auf das große Fest zu etwas ganz Besonderem werden. Eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier im Stuhlkreis bildet den Höhepunkt.Das Buch lädt ein, die für Kinder aufregendste Zeit des Jahres erlebnisreich und doch entspannt zu gestalten. Leicht umsetzbare Spielideen steigern die Vorfreude auf das große Fest. Musikalisch und spielerisch tauchen die Kinder in die Adventszeit ein und erfahren viel Wissenswertes. Mit diesem liebevoll illustrierten Buch zu arbeiten ist eine wahre Freude.Für die CD wurden die schönsten Adventslieder verschiedener Ökotopia-Produktionen ausgewählt. Sie eignen sich hervorragend zum Zuhören, Mitsingen, Mitmachen und unterstützen die Spielideen des Buches.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Leni Behrendt Classic 46 - Liebesroman (eBook, ...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Leni Behrendt nimmt längst den Rang eines Klassikers der Gegenwart ein. Mit großem Einfühlungsvermögen charakterisiert sie Land und Leute. Über allem steht die Liebe. Leni Behrendt entwickelt Frauenschicksale, wie sie eindrucksvoller nicht gestaltet werden können. Abendfriede lag über Uthersbrünn. Den großen Gutshof, auf dem eben noch reges Leben geherrscht, hatten die Arbeiter verlassen, um in den Ställen das Vieh zu versorgen. Ab und zu klang Lachen gedämpft durch die Türen, ein Zeichen, daß man bei der Arbeit recht vergnügt war. Nun, dazu hatte man auch allen Grund; denn es arbeitete sich gut unter dem Befehl der Herrin von Uthersbrünn. Obgleich es März war, stellte sich immer noch Frost ein. Von den Dachrinnen hingen dicke Eiszapfen, die im funkelnden Licht der untergehenden Sonne wie herrliche Diamanten gleißten. Der Schnee glitzerte an manchen Stellen wie grober Zucker, und doch lag schon ein Frühlingsahnen in der Luft. Gerade als die Turmuhr des Herrenhauses zu sechs dumpftönenden Schlägen ausholte, klangen die Glocken der kleinen Schloßkapelle, die ein wenig abseits des Gutes auf einer Anhöhe stand, melodisch in das dumpfe Getön. Hellklingend läuteten sie den Abend ein. Noch waren die Töne nicht verklungen, als eine Seitentür des Hauses geöffnet wurde und ein Mädchen hinaustrat. Entzückt blieben die blauen Augen an dem rotglühenden Sonnenball haften, der durch die kahlen Äste der Parkbäume hindurchleuchtete. Gleichzeitig vernahm das Ohr die Glockenklänge, und es war dem Mäd-chen wohl kaum bewußt, daß es die Hände über der Brust faltete wie in stillem Gebet. Erst als der letzte Glockenton verhallt war, schritt die schlanke Gestalt ohne Eile den Parkweg entlang. Der Schnee knackte unter den leichten Füßen wie sprödes Glas. Der Abend-wind fuhr sacht durch die Bäume und schlug die gefrorenen Äste zusammen, daß es ein Klingen gab wie bei einer Äolsharfe, so lieblich und zart. Am Horizont loderte es wie ein Flammenmeer. Die Augen des jungen Mädchens strahlten vor Lebensfreude, der rote Mund lachte. Das Lachen wurde hörbar, als es den Mann entdeckte, der an der Parkmauer stand und mißmutig umherschaute. "Nanu, Achim, du machst ja ein Gesicht, als wäre dir die Petersilie verhagelt", neckte sie ihn, der nun auf sie zutrat.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Leni Behrendt Classic 46 - Liebesroman (eBook, ...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Leni Behrendt nimmt längst den Rang eines Klassikers der Gegenwart ein. Mit großem Einfühlungsvermögen charakterisiert sie Land und Leute. Über allem steht die Liebe. Leni Behrendt entwickelt Frauenschicksale, wie sie eindrucksvoller nicht gestaltet werden können. Abendfriede lag über Uthersbrünn. Den großen Gutshof, auf dem eben noch reges Leben geherrscht, hatten die Arbeiter verlassen, um in den Ställen das Vieh zu versorgen. Ab und zu klang Lachen gedämpft durch die Türen, ein Zeichen, daß man bei der Arbeit recht vergnügt war. Nun, dazu hatte man auch allen Grund; denn es arbeitete sich gut unter dem Befehl der Herrin von Uthersbrünn. Obgleich es März war, stellte sich immer noch Frost ein. Von den Dachrinnen hingen dicke Eiszapfen, die im funkelnden Licht der untergehenden Sonne wie herrliche Diamanten gleißten. Der Schnee glitzerte an manchen Stellen wie grober Zucker, und doch lag schon ein Frühlingsahnen in der Luft. Gerade als die Turmuhr des Herrenhauses zu sechs dumpftönenden Schlägen ausholte, klangen die Glocken der kleinen Schloßkapelle, die ein wenig abseits des Gutes auf einer Anhöhe stand, melodisch in das dumpfe Getön. Hellklingend läuteten sie den Abend ein. Noch waren die Töne nicht verklungen, als eine Seitentür des Hauses geöffnet wurde und ein Mädchen hinaustrat. Entzückt blieben die blauen Augen an dem rotglühenden Sonnenball haften, der durch die kahlen Äste der Parkbäume hindurchleuchtete. Gleichzeitig vernahm das Ohr die Glockenklänge, und es war dem Mäd-chen wohl kaum bewußt, daß es die Hände über der Brust faltete wie in stillem Gebet. Erst als der letzte Glockenton verhallt war, schritt die schlanke Gestalt ohne Eile den Parkweg entlang. Der Schnee knackte unter den leichten Füßen wie sprödes Glas. Der Abend-wind fuhr sacht durch die Bäume und schlug die gefrorenen Äste zusammen, daß es ein Klingen gab wie bei einer Äolsharfe, so lieblich und zart. Am Horizont loderte es wie ein Flammenmeer. Die Augen des jungen Mädchens strahlten vor Lebensfreude, der rote Mund lachte. Das Lachen wurde hörbar, als es den Mann entdeckte, der an der Parkmauer stand und mißmutig umherschaute. "Nanu, Achim, du machst ja ein Gesicht, als wäre dir die Petersilie verhagelt", neckte sie ihn, der nun auf sie zutrat.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Sommerschnee
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der »Hirte« lebt jeden Sommer mit einer kleinen Jungrinderherde auf einer Hochalm im Dachsteingebirge. Zu den Besonderheiten seines sommerlichen Lebens-Refugiums zählt vor allem, dass die Alm zum elterlichen Bergbauernhof gehört und ihm von Kindheit an vertraut ist. Diese Alm ist sehr exponiert inmitten einer spröden Karstlandschaft – laut Waldtomus (anno 1760) »in gwändigen öden Gebürg« – gelegen, abgeschieden von markierten Wanderwegen, fern von Erschließung, nur zu Fuß erreichbar, mit einer äußerst bescheidenen Infrastruktur. Der »Fotograf« hat den Hirten einige almsommerliche Abschnitte lang mitbegleitet und dessen Almleben aus der Schwarzweiß-Perspektive porträtiert. Ein Experiment, das eine Zeitlang aus dem Alleinsein des Hirten eine Zweisamkeit machte.»Sommerschnee« veranschaulicht auf authentische, klare und stille Weise, zeitlos und geheimnisvoll erscheinend, das Leben des Hirten, mit Blicken auf die unmittelbare Umgebung und die labyrinthartige Karstlandschaft, die Bergnatur, das Wetter und vielerlei Almsommer-Tätigkeiten und Begegnungen. »Sommerschnee« ist das Porträt eines Almlebens in der Art eines szenischen Almsommertagebuches, das Leser und Betrachter mit einer selten gewordenen, vom Tourismus noch unberührt gebliebenen älplerisch-nomadisch, archaisch anmutenden Lebenswelt begegnen lässt.Über den Almsattel geht der Wind, heißt es in den Almliedern. Tatsächlich ist es aber nicht nur der Wind, der darübergeht, sondern alles und jedes geht und kommt über den Almsattel, über den Rücken, diese Schulter, diese Breitscharte zwischen Höckern und Kogeln – eine Brücke zwischen Tal und Alm.Mit dem Betreten der Almlandschaft über diesen Almsattel durch die Menschen und durch die Nutztiere verändert sich in dem Refugium vorübergehend alles, einen Sommer lang. Glockenklänge, Rinderrufe, Menschenstimmen vermengen sich mit den Lauten des Wildes, der Vögel und des Windes.Auch der Hirte geht und kommt stets über den Almsattel, viele Male während des Sommers, wenn er von Talmärschen zurückkehrt oder von der Quelle mit frischem Trinkwasser oder vom Viehnachschauen oder von der Almzaunkontrolle.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
ISBN 9783867021593 Buch Bildend Hardcover Deuts...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der gemütlichen Runde des Stuhlkreises lernen Kinder spielerisch und musikalisch die Bräuche und Traditionen der Vorweihnachtszeit kennen. Adventliche Rituale, Bewegungsspiele, Geschichten und Glockenklänge wecken die Vorfreude auf Weihnachten und sind wertvolle Begleiter für jeden Dezembertag. Sie lassen die Zeit des Wartens auf das große Fest zu etwas ganz Besonderem werden. Eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier im Stuhlkreis bildet den Höhepunkt.Das Buch lädt ein, die für Kinder aufregendste Zeit des Jahres erlebnisreich und doch entspannt zu gestalten. Leicht umsetzbare Spielideen steigern die Vorfreude auf das große Fest. Musikalisch und spielerisch tauchen die Kinder in die Adventszeit ein und erfahren viel Wissenswertes. Mit diesem liebevoll illustrierten Buch zu arbeiten ist eine wahre Freude.Für die CD wurden die schönsten Adventslieder verschiedener Ökotopia-Produktionen ausgewählt. Sie eignen sich hervorragend zum Zuhören, Mitsingen, Mitmachen und unterstützen die Spielideen des Buches.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
JAPANESE DREAMS
11,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die anmutig schöne Musik dieses Albums entspannt zutiefst und versetzt uns in die Zeit der Kirschblüte in den Gartenanlagen Japans. Typisch asiatische Glockenklänge und weiche Flötenmelodien lassen kunstvoll prächtige Bilder von Geishas während einer Tee-Zeremonie im „Reich der Blumen“ entstehen. Genießen Sie diese asiatische Leichtigkeit und tanken sie Kraft und Energie durch vitalisierende Melodien. Gomer Edwin Evans entführt uns zu einer traumhaften Expedition in das traditionelle Japan und schenkt uns eine exotische Aura von Frieden und Glück. Meisterhaft!

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Sommerschnee
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der »Hirte« lebt jeden Sommer mit einer kleinen Jungrinderherde auf einer Hochalm im Dachsteingebirge. Zu den Besonderheiten seines sommerlichen Lebens-Refugiums zählt vor allem, dass die Alm zum elterlichen Bergbauernhof gehört und ihm von Kindheit an vertraut ist. Diese Alm ist sehr exponiert inmitten einer spröden Karstlandschaft – laut Waldtomus (anno 1760) »in gwändigen öden Gebürg« – gelegen, abgeschieden von markierten Wanderwegen, fern von Erschliessung, nur zu Fuss erreichbar, mit einer äusserst bescheidenen Infrastruktur. Der »Fotograf« hat den Hirten einige almsommerliche Abschnitte lang mitbegleitet und dessen Almleben aus der Schwarzweiss-Perspektive porträtiert. Ein Experiment, das eine Zeitlang aus dem Alleinsein des Hirten eine Zweisamkeit machte. »Sommerschnee« veranschaulicht auf authentische, klare und stille Weise, zeitlos und geheimnisvoll erscheinend, das Leben des Hirten, mit Blicken auf die unmittelbare Umgebung und die labyrinthartige Karstlandschaft, die Bergnatur, das Wetter und vielerlei Almsommer-Tätigkeiten und Begegnungen. »Sommerschnee« ist das Porträt eines Almlebens in der Art eines szenischen Almsommertagebuches, das Leser und Betrachter mit einer selten gewordenen, vom Tourismus noch unberührt gebliebenen älplerisch-nomadisch, archaisch anmutenden Lebenswelt begegnen lässt. Über den Almsattel geht der Wind, heisst es in den Almliedern. Tatsächlich ist es aber nicht nur der Wind, der darübergeht, sondern alles und jedes geht und kommt über den Almsattel, über den Rücken, diese Schulter, diese Breitscharte zwischen Höckern und Kogeln – eine Brücke zwischen Tal und Alm. Mit dem Betreten der Almlandschaft über diesen Almsattel durch die Menschen und durch die Nutztiere verändert sich in dem Refugium vorübergehend alles, einen Sommer lang. Glockenklänge, Rinderrufe, Menschenstimmen vermengen sich mit den Lauten des Wildes, der Vögel und des Windes. Auch der Hirte geht und kommt stets über den Almsattel, viele Male während des Sommers, wenn er von Talmärschen zurückkehrt oder von der Quelle mit frischem Trinkwasser oder vom Viehnachschauen oder von der Almzaunkontrolle.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot